Tag 6: Montag

Heute hatten wir jede Menge wegen des Orkans zu tun. Zu Spitzenzeiten hatten wir Windstärke 11. Zelte mehrfach umgestellt und letztendlich sind wir in einer wahnsinnigen, teambuildenden Aktion mit allem Gepäck und allen Zelten in ein festes Gebäude gezogen, ca. 15 Minuten vom Zeltplatz entfernt. Das ganze fand schon während des Orkans statt. Die ersten Äste brachen von den Bäumen ab und am Strand wurden wir beim sichern der Boote gesandstrahlt. Die positiven Nachrichten sind, dass es nicht immer geregnet hat, es schien auch mal die Sonne und wir werden langsam eine gute Gruppe.
Fotos und ein Video folgen.
 
Liebe Grüße an die 5-7 M
von Jens Egelhof, Tina Grand und Simon unserem Superpraktikanten.

 

6a.JPG

6b.JPG

6c.JPG

6d2.JPG

6e.JPG

6f.JPG