5. Tagesbericht

 

Tagesbericht vom 12.09.17. Herausforderung „Up in the air“

 

Heute begann der Tag, wie auch gestern, um 8:30 Uhr. Wir hatten jedoch heute ein Geburtstagskind, Lea. Die meisten Mädchen weckten sie mit dem Song „Happy Birthday“. Weiter ging es am Frühstückstisch, wie immer mit einem reichgedeckten Frühstücksbuffet. Wir besprachen den Tag.

Anschließend zogen wir unsere nassen Neoprenanzüge an und gingen an den Kite-Strand.

Dort bauten wir die Kites selbstständig auf und sammelten uns in den Kitegruppen. Nun gingen wir aufs Wasser.

Wir durften den Kite lenken und auch body-drag ausprobieren, das bedeutet, dass man sich auf den Bauch legt und den Drachen längt und sich davon ziehen lässt, was echt Spaß machte.

Das body-dragging hat mir solch einen Spaß gemacht, dass ich mich aus Versehen viel zu weit ziehen lassen habe und an den roten Abgrenzungsbojen vorbei gelenkt habe. Aber genug dazu. Nach dem Mittagessen haben wir Schokotorte gegessen, die Anik und Charlotte für Lea besorgt hatten. Danach haben wir für Lea ein Spiel vorbereitet, bei dem sie herausfinden musste, wer ihr Geschenk „geklaut“ hatte, um es selber zu bekommen. Später am Abend fand sie es heraus. Viel mehr passierte nicht mehr an diesem Abend

Auf Wiedersehen

Von Mila

IMG-20170913-WA0006.jpg

IMG-20170913-WA0005.jpg

IMG-20170913-WA0004.jpg

IMG-20170913-WA0003.jpg