17.9.

"Heute fing der Tag ein bisschen neblig und mit leichtem Regen an. Später lockerte sich der Himmel auf und wir fuhren bei schönem Sonnenschein in einem angenehmen Tempo. Nach der Mittagspause teilten wir uns in zwei Gruppen. Die schnellere Gruppe fuhr vor und organisierte eine Unterkunft in der Efterskole in Hoptrup mit Internat für Musik, Tanz und Theater. Dort durften wir auf der Wiese zelten. Später wurden wir von den Schülern durch das Internat geführt, dabei hatten wir sehr viel Spaß und wir haben uns mit ihnen verstanden."