Bericht vom 20.09.

Heute, 20.09., sind wir um 7:00 Uhr aufgestanden, dann durften wir warm duschen, dann sind wir um 11:00 Uhr losgefahren. Der erste Weg war sehr matschig, danach haben wir uns gefreut, dass es endlich wieder normale Straßen gab. Darauf sind wir auf der Landstraße gefahren, die sehr hügelig war. Später haben wir uns wieder in 2 Gruppen aufgeteilt und haben nach einer Unterkunft gesucht und jetzt schlafen wir in einer Sporthalle, wo wir noch bei einem Basketballspiel zugucken durften!

Salut Anna