Huy - Thuin

Heute, 14.09., sind wir im Pfadfinderheim aufgewacht. Es war ein nicht so heißer Tag angekündigt und die Strecke sollte nicht anstrengend werden. Frau Carriere und Fredi mussten schon in die Stadt vorfahren. Da etwas am Fahrrad kaputt war, haben sie den Zug genommen. Wir anderen sind dann mit dem Fahrrad nach gekommen.

Ab der Stadt sind wir dann alle zusammen bis nach Thuin gefahren. Ab der Mitte der Strecke hat sich unsere Gruppe getrennt, und die etwas langsameren sind mit Frau Carrière nachgefahren. Die anderen haben dann schon lange eine Unterkunft gesucht.

Schließlich haben wir in einer Abendschule und den Klassenräumen geschlafen.

Gute Nacht Lotte heart