2. Tag

Am zweiten Tag sind wir knapp 40km gefahren. Bei einem Sonne, Wolken, Regenmix haben wir es tatsächlich bis Ratekau geschafft. Eigentlich war Bad Schwartau das Ziel, die SuS wollten aber gerne ein Kilometerpolster haben, außerdem hatten wir durch Telefonate eine Unterkunft in der Kirchengemeinde bekommen. Die Tour verlief außer eines spektakulären Sturzes von Kathi in einen Rasengraben ohne große Zwischenfälle. Hier in Ratekau gibt es einen Aldi und REWE, was braucht man mehr? Großer Magnet ist das Klavier im Raum. Hier "toben" sich alle aus. 

Die Stimmung ist fantastisch und alle sind hochmotiviert. Leider haben wir zwei Krankheitsfälle mit Fieber. Die beiden Schüler genesen jetzt zu Hause und stoßen hoffentlich spätestens Freitag wieder zu uns.