11.September

Wir hatten heute einen Ruhetag in Kleinarl. Morgens um 9 Uhr sind wir zum Jägersee gewandert und dort haben wir uns erstmal entspannt. Es sind welche in das Restaurant gegangen und haben Leberkäse gegessen. Als wir fertig waren mussten wir noch spenden für einen Lift den wir morgen benutzen müssen sammeln und haben eine gute Summe ersammelt. Als wir zurück gewandert sind fing es schon leicht an zu regnen bis es am Nachmittag stärker geregnet hat. Dann sind Lasse, Pascal, Luis, Christoph und Steven zu einem Bach gegangen und haben sich dort erfrischt und sauber gemacht. Das Bach hatte gefühlt 7 Grad, auf den Rückweg haben wir uns durch den stark strömenden fluss gekämpft. Von Luis und Steven.