Hallo aus Österreich

Am Montag, den 5.9.2016 haben wir uns um 7:30 am Hamburger Hauptbahnhof getroffen. Um 8:00 ging unser Zug nach Würzburg wo wir umgestiegen sind in den Zug nach München. In München mussten wir 45 Minuten warten. Endlich im Zug fuhren wir durch wunderschöne Berglandschaften nach Bad Gastein. Herr Wutscher der Bürgermeister von Bad Gastein hat uns schon freundlich in Empfang genommen und den Weg zur Turnhalle beschrieben. Nach reichlichen Umherirren und der Befragung mehrerer Passanten, die überhaupt keine Ahnung hatten haben wir die Halle endlich gefunden, Herr Butscher hat uns die Halle gezeigt und uns die Schlüssel überlassen. Danach hat jede Essensgruppe pro Person 5 € bekommen und ist für den nächsten Tag einkaufen gegangen. Bei der Gruppenbesprechung wurde klar, dass wir die morgige Etappe wegen Dauerregen, Sturm und Schneefall überspringen und mit Bus und Bahn zurück legen müssen. Während die Mädchen sich freundlich unterhielten spielten die Jungs in der ganzen Halle lautstark Fußball. Um 21 Uhr ging schon schon das Licht aus, aber viele konnten noch nicht schlafen.

Von Helen und Annabelle