Winterhuder Gespräch #48 Digitale Medien im Unterricht

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Liebe Eltern,

wir möchten Sie ganz herzlich zum 48. Winterhuder Gespräch einladen. Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017 - diesmal sogar schon um 18.30 Uhr - kommt Herr Lars Ziervogel zu uns in die Pausenhalle, um uns über den Einsatz digitaler Medien im Unterricht zu informieren.

Aus der Erfahrung der letzten Veranstaltung heraus haben wir uns entschieden, dieses Winterhuder Gespräch um 18.30 Uhr beginnen zu lassen. Das späte Ende der letzten Diskussionsrunde um kurz vor zehn Uhr hat doch die meisten TeilnehmerInnen geschlaucht. Wir hoffen mit dem früheren Beginn Ihren Wünschen entgegen zu kommen. Wir bieten also, wie gewohnt, eine Diskussion im Anschluss an den Vortrag an. Jeder, der möchte, kann daran teilnehmen,  aber keine/keiner muss. Wir freuen uns auf Sie! Viele Grüße Der Vorstand des Fördervereins

Kinder und Jugendliche wachsen heute selbstverständlich mit digitalen Medien auf: Smartphone, Tablet oder Notebook prägen zunehmend den Alltag von Schülerinnen und Schülern. Digitale Medien bieten viele Chancen- auch für das individuelle und eigenverantwortliche Lernen. Schulen stehen dabei vor der Herausforderung, die Schülerinnen und Schüler zu einem selbstbestimmten und kritischen, aber auch zu einem produktiven und kreativen Umgang mit digitalen Medien zu befähigen. Hierbei geht es nicht nur um Medienkompetenz, sondern auch um das Potenzial digitaler Medien für das fachliche Lernen: Digitale Medien können für individuelle Lernprozesse genutzt werden und das selbstständige Lernen unterstützen. Lars Ziervogel von der Freiherr vom Stein Schule Neumünster wird über Chancen und Herausforderungen am Beispiel seiner Schule berichten.

ziervogel.jpg
Seit August 2000 ist Lars Ziervogel an der Freiherr vom Stein Schule Neumünster als Lehrer tätig. Er ist u. a. als Koordinator des offenen Ganztags und des Bereichs WPU (Wahlpflichtuntericht) Teil des Schulleitungsteams und hat maßgeblich an der Entwicklung der Schule zur Reformschule beigetragen. Die Freiherr vom Stein Schule ist Preisträgerschule des Deutschen Schulpreises 2016 und Modellschule für digitales Lernen.

  • Eintritt: 6 €
  • Mitglieder und SchülerInnen: freiwillige Spende

siehe auch Internetseite des Fördervereins