Am Samstag den 10.9.16...

sind wir um 7:30 Uhr aufgestanden, haben gefrühstückt und haben unsere Sachen gepackt. Wir hatten strahlenden Sonnenschein und 25 Grad. Wir sind um 10:30 Uhr los gegangen und haben uns um 13:30 Uhr ein Sommerskitrainig bei der Hütte Bauernstüble angeguckt. Danach war noch ein Rennen, dass wir aber leider nicht mehr sehen konnten, weil wir nicht zu spät bei der nächsten Unterkunft ankommen wollten. Deswegen sind wir um 14:30 Uhr weiter nach Kleinarl gewandert. Dort sind wir im Gemeindeamt untergekommen. Als wir ankamen war niemand da, weswegen die Lehrer zum Restaurant auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegangen sind, um dort nach einer Telefonnummer zu fragen, da niemand unter der normalen Nummer des Gemeindeamtes zu erreichen war. Es hat sich dann herausgestellt, dass unser Ansprechpartner bei einer Bergrettungsübung war, aber er hatte uns den Raum zum schlafen, die Küche und die Toiletten aufgeschlossen. Sodass wir die Räume nutzen konnten.

Viele Grüße von Pascal und Lasse aus Kleinarl