Femke verbessert nicht nur ihre Englischkenntnisse...

Hi liebe Wölfe!

Ich habe ein sehr schönes Wochenende hinter mir und morgen beginnt meine letzte Woche. Gestern haben wir eine Apfelsaftpress-Party gemacht, da es hier sehr viele Äpfel gibt. Dafür mussten wir erst die Presse reinigen, ganz viele Äpfel sammeln und dann die Äpfel zerhäckseln und pressen. Der Saft schmeckt echt lecker! Heute haben wir uns an einem kleinen See mit Freunden getroffen und sind viel geschwommen, Einrad gefahren und haben Stand-Up paddeln gemacht. Am Freitag war wieder ein 5-km-Lauf und ich habe mich um 3 Minuten verbessert. Auf dem Rückweg im Van ist mir aufgefallen, dass sich mein Englisch schon verbessert hat und ich gut in der Gruppe angekommen bin und mich viel mit den anderen unterhalten konnte. Es ist herausfordernd für mich, die ganze Zeit Englisch zu sprechen und mich in der neuen Umgebung zurechtzufinden, am Anfang hatte ich auch Angst, dass meine Familie nicht nett ist oder ich in der Schule keinen Anschluss finde, aber das hat sich gegeben, weil alle sehr nett sind. Morgen kommt ein Fernsehteam in die Schule, weil ein paar Langlaufskierinnen, die bei den olympischen Winterspielen dabei sind, kommen und mit uns trainieren. Das finde ich ziemlich cool! Viele Grüße, Femke

femke8.jpg