Tag 12: Bitte hitzefrei!

 

20190827_090855.jpg

20190827_090904.jpg

Die Temperaturen in Hamburg überschlagen sich und heute musste unsere letzte Rettung vor der beißenden Sonne - unser Schiffssegel - zugunsten der Hüttenwände entfernt werden. Die einzige Zuflucht bieten die Bäume mit ihren kargen Blätterwerk und natürlich der Rasensprenger, aber erstmal ganz von vorne: Unserer täglichen Routine gingen wir auch heute nach: Lagebesprechung, Pflanzen gießen und die Hüttenbauer bewundern, die heute eine Stunde vor uns begonnen hatten. Diese waren soweit vorangeschritten, dass die kompletten Seitenwände am Ende des Tages standen und unsere Burg nun bis aufs Dach fertig ist. Dabei sind alle artistisch auf den Wänden herumgeturnt. Außerdem wurde liebevoll der Komposthaufen eingestampft und unser Baum ist mittlerweile eine lebendige Discokugel und wurde durch in Farbe getunkte Stoffteile ergänzt. Das Wetter lässt uns trotz jeder Wasserschlacht eher schleppend vorankommen und wir hoffen, dass wir mit dem Feinschliff bis Freitag fertig werden und für euch den Garten öffnen können. Da Herr Arps, unser lieber Materiallieferant, heute das letzte Mal da war, haben wir ihn feierlich zum Ritter der Gartenrunde geschlagen und freuen uns auf zukünftige Kooperationen. Weiterhin versuchen wir unsere Möbel zu reparieren, die Beete zu befestigen und unserem Schweiß davon zu rennen. Aus dem heißen Pergolenland grüßt euch die Garten-Crew!

20190827_093259_0.jpg

20190827_094321.jpg  20190827_121906.jpg20190827_120326.jpg  20190827_110527.jpg 20190827_112250.jpg 20190827_121804.jpg 20190827_121915.jpg  20190827_141151.jpg