Tag 03 (Up in the Air)

Heute war der erste richtige Tag von unserer Herausforderung. Wir sind durch den alten Elbtunnel um 11:00 Uhr gefahren, sind auch durch Harburg durch gefahren und haben eine Pause dort gemacht. Hier konnten wir ins Einkaufzentrum gehen, wenn wir wollten und sind nach einer Stunde weitergefahren. Mittlerweile war es schon so warm, dass es eigentlich nicht zum aushalten war, man hat einfach so doll geschwitzt, dass es nicht mehr schön war. Wir sind durch ein Dorf gefahren und durch eine Kleinstadt und haben bis zum Zielort Buchholz 32 km zurückgelegt, weil es so heiß war, mussten wir mehrere kleine Pausen machen. Dabei sind öfters die Fahrräder umgekippt. Am anstrengendsten war es die Harburger Berge hoch zu fahren. Wir sind ca. um 16:30 Uhr bei der Kirchengemeinde St.Paulus in Buchholz angekommen und alle waren total kaputt, aber es war witzig manche von uns sind dann noch durch die Stadt gelaufen und die anderen waren in dem Zimmer geblieben, da sie so kaputt waren.

Tagesbericht von: Laura