Tag 06 (Up in the Air)

Nach einer Nacht unter dem freien Himmel machten wir uns voller Motivation daran, die 52 Kilometer lange Strecke Hodenhagen - Mardorf (Weiße Düne) zu absolvieren. Etwas nervig war nur, dass wir im Hodenhagener Gemeindehaus keine Dusche hatten und deshalb ungeduscht losfahren mussten. Wir haben auf unserer fahrt die Aller, die Alte Leine und mehrere kleine Flüsse überquert. In Mandeloh haben wir eine längere Pause gemacht. Da unsere Wasserflaschen alle ziemlich leer waren, haben wir bei einem Bauern geklingelt. Der hat uns nicht nur die Wasserflaschen aufgefüllt, sondern uns auch mit Cola, Chips, Schaumküssen und anderen Snacks eingedeckt. Gestärkt hatten wir nur noch ein Ziel: Mardorf (Weiße Düne)! Auch diese letzte Strecke haben wir ohne Probleme absolviert und sind gegen 15:30 Uhr im Surfer´s Paradise angekommen. Um 18:00 gab es dann Abendessen – Nudeln mit Tomatensoße. Hat ziemlich lecker geschmeckt... J Und so endet der 1. Tag im Surfer´s Paradise... Morgen beginnt dann der Kitekurs!

Von Jamie Pohla