Tag 08 + 09 (Up in the Air)

14.09. + 15.09.2016 

Heute haben wir beim Kiten gelernt sich vom Kite durch Wasser ziehen zu lassen, das nennt man auch (Bodydrag). Es hat viel Spaß gemacht, weil es so aussah als hätte man die Kontrolle verloren. Wir haben ebenfalls gelernt das Kite auf 12:00 Uhr in der Luft zu parken, doch diese Freude hielt nicht lange an, da wir wegen einem kleinen Problem aus dem Wasser geholt worden sind, im laufe des Tages hat es sich aber gelöst. Am nächsten Tag sind wir dann wieder aufs Wasser gegangen und haben die Kites am Windfensterrand in den Himmel steigen lassen.  Einige von uns haben schon ein Board bekommen, es klappte zwar noch nicht so gut, aber es  hat trotzdem sehr viel spaß gemacht. Nach dem kiten sind wir an den Badestrand gegangen und haben Volleyball gespielt, was auch sehr viel spaß gemacht hat. Manche haben auf dem Feld gespielt und andere in einer kleineren Gruppe daneben. Eine Stunde Handyzeit reicht uns, denn hier sind wir den ganzen Tag mit Sport beschäftigt. Für das Handy haben wir schon gar keine Zeit mehr.  smiley    

Von Zoe Lühr & Philine Schwering