Andrej aus Gouda, Holland

Hallo Frau Meissner,

ich bin jetzt schon eine Woche in Holland und es ist super und ich habe immer etwas zu tun.

Am Freitag (17. 08.) bin ich Losgeflogen und angekommen, nach einer Stunde Autofahrt sind wir zuerst zu Lidl einkaufen gefahren. Bei meiner Tante angekommen habe ich erstmal das Sofa ausgezogen und mich hingelegt.

Am Samstag (18. 08.) und Sonntag (19.) sind wir mit dem Hund von meinem Stiefonkel im Wald spazieren gegangen.

Am Montag (20. 08.) war mein erster richtiger Tag an dem ich zum Praktikum gegangen bin hat mir meine Tante die Abteilungen gezeigt und mich bei den Menschen dort vorgestellt, meine Tante arbeitet in der Abteilung für Geschäftsführung.

Am Dienstag (21.) durfte ich Werbeartikel auspacken und einscannen, dinge die mir gefallen haben durfte ich behalte

Am Mittwoch (22. 08.) war ich wieder mit meiner Tante bei der Arbeit und ich durfte an einem Meeting teilnehmen, habe aber nur schwer etwas verstanden.

Am Donnerstag (23. 08.) hatte meine Tante Frei und wir haben einen Tag Zuhause gemacht, ich habe ein bisschen im Haushalt geholfen, Saugen, Staubwischen, halt die Sachen die man so beim saubermachen macht.

Heute (24. 08.) Sitze ich an meinem Arbeitsplatz und schreibe diese Email, danach bekomme ich meine nächste Aufgabe.

Viele Grüße

PS Ich spreche Englisch mit den meisten hier. Und bei der Arbeit lerne ich einige Leute kennen.