Kylie geht in Ecuador zur Schule

Liebe Frau Meißner, Mir geht es gut hier in Ecuador. Entschuldige das ich mich erst jetzt melde aber es gab Komplikationen mit dem Internet. Ich gehe jetzt schon seit 2 Wochen in die Schule hier (weil es mir gefallen hat und ich früher anfangen wollte) und es ist so anders als in Deutschland hier! Also zum Beispiel hier muss man Uniform tragen, man darf sich nicht schminken, die Mädchen dürfen die Haare nicht offen tragen und die Jungs dürfen die Haare nicht zu lang haben, man darf die Nägel nicht zu lang haben... ect. Also die sind hier auch sehr streng mit den Schülern. Und da ich auf eine Militärische Schule gehe müssen wir solche "Schritte" machen, also still stehen, Marsch u.s.w. Letzte Woche Freitag gab es ein Sportfest der Primarstufe, das war voll niedlich weil die Kleinen da getanzt haben. Hoffe es geht Ihnen dort gut. Viele Grüße Kylie