Liebe Grüße von der Ostsee

An die Wölfe und alle Leser,
wir beginnen unseren Tag um 9:00 Uhr auf dem Hof. Bevor wir auf den Hof gehen frühstücken wir mit unserer Gastfamilie und machen uns so langsam fertig mit festen Sachen. Unser Weg zum Hof ist ungefähr 10 min zu Fuß entfernt von unserem Haus. Es ist ein Ferienhof aber auch ein Landwirtschaftlich betriebener Hof. Er ist sehr Groß und sie haben sehr sehr viele Tiere wie zum Beispiel: Esel, Hühner, Kaninchen, Pferde, Ziegen, Böcke, Schafe, Katzen und Hunde. Sie haben auch mehrere Trecker und einen Großen Mähdrescher, die wir heute auch gereinigt haben. Wie jeden morgen, begann unser Tag damit die große Weide zu reinigen wo fast alle Tiere stehen, wir entsorgen den Kot, kümmern uns ums Wasser und ums Heu. Wir haben alle Tiere und Menschen sehr ins Herz geschlossen, da alle sehr freundlich sind. Weitere Aufgaben von uns sind den Kaninchenstall zu reinigen, füttern und die frisch gelegten Eier einzusammeln und das Datum rauf zuschreiben. Diese Aufgabe ist immer sehr lustig da die Hühner denken unsere Schnürsenkel sind Würmer, sie versuchen sie immer aufzuessen. Außerdem pflegen und säubern wir die Esel und Pferde. Damit die Schnecken nicht den frisch gesähten Raps abknabbern haben wir Schneckenkorn auf dem Feld verstreut (Schneckenkorn ist ein Mittel um die Schnecken zu verscheuchen).
Sonst räumen wir den Hof und die Hallen auf.
 
Liebe Grüße von der Ostsee! 
Emily und Lilly