Vanessas Highlights der Woche

Herausforderung „Heraus aus dem Nest“ 2017/18
1.
Woche: Mo. 4.Sep.-Fr. 08.Sep.2017
Einleitung
In dieser Woche gab es eine kleine Abweichung des eigentlichen Plans, welche dazu
führte, dass ich erst am Donnerstag (den 7. 9), statt wie geplant schon am Montag (den
4. 9), zur Gastfamilie fuhr. Das wiederrum machte meine Planung zum Schulweg noch
interessanter. Wie dem auch sei, in dem Wochenbericht werde ich chronologisch alle
Highlights der Woche aufzählen.
Viel spaß beim lesen, Vanessa
 
Montag:
-Aller erste Fahrt von Hamburg Rahlstedt nach Norderstedt Garstedt gut überstanden.
-Mein erster Schultag verlief aufregend und sehr schön, mich interessierte zudem das
Schulsystem dort auch sehr.
Dienstag:
-Wir hatten gestern schon unsere Schulpläne bekommen, worauf hin ich mich schon an
diesem Tag an den Sportunterricht freuen konnte.
-Wir versuchten uns alle so gut wie möglich an den Stundenplan zu halten, aber
scheiterten hier und dort, da Bücher, Mappen etc. fehlten, was aber für die erste Woche
mit Humor aufgenommen wurde.
-Die Sportstunde war super und ich knüpfte schnell neue Bekanntschaften mit meinen
Mitschülern, von da an ging es sozial nur noch bergauf.
Mittwoch:
-An diesem Tag lernte ich den Rest der Klasse besser kennen, die meisten Lehrer
stellten sich auch an diesem Tag vor.
-Das Highlight des Tages war, dass wir nach 10 Schulstunden in den ersten beiden
Tagen heute dann doch so um 13:00 Schulschluss hatten.
Donnerstag:
-Das absolute Highlight des Tages war, dass ich erst um 10:35 in die Schule musste und
dass ich direkt danach von meiner Gastfamilie abgeholt wurde.
-Der erste Tag, an dem ich eine neue Fremdsprache erlernen durfte (Latein). Da sie an
dieser Schule kein Spanisch anboten, es ergab sich als eine ziemlich aufregende
Stunde.
-Dies war auch der erste Abend, an dem ich dann von Donnerstag bis Freitag bei meiner
Gast familie schlief und dort auch blieb ( Mein Vater war so lieb, meine Koffer für mich
her zu bringen, da ich nur meine Schulsachen mitgenommen hatte).
Freitag:
-Wir bekamen noch letzte Anweisungen von unserer Klassenlehrerin zu den Plänen der
nächsten Woche, um den besten Start in die erste richtige Schulwoche zu haben (Was
ich persönlich super lieb von ihr fand).
-Wir machten im Verlauf des Tages alle noch ein Klassenfoto.
- Zu dem bekamen wir wieder früher Schulschluss.