Triathlon - Tag 2

Tagesbericht für Dienstag, 06.09.2016 - Dylan Sarango Aquilar 9 B

Wir haben uns an der Alster getroffen, um mindestens eine Runde auf Zeit zu fahren. Zuvor haben wir einen Wettkampf gemacht, wer ein paar Meter auf einer Zielgeraden, ohne abzusteigen, am langsamsten fahren konnte.  Das war gar nicht so leicht und braucht Übung.

Nach der Umrundung der Alster hatten wir Pause um dann um 12.30 Uhr in der Alsterschwimmhalle Aqua-Cycling zu machen. Das war ein bisschen anstrengend, aber gut für den Körper. Im Anschluss haben wir den Lehrkräften unsere Schwimmtechnik in Brust- und Kraul-Schwimmen gezeigt.