Tag 1 vom BHF Hoisbüttel nach Rümpel

Am Montag sind wir knapp eine Stunde verspätet vom BHF Hoisbüttel gestartet. Warum wir verspätet waren, sei hier aus Rücksicht auf einzelne Personen nicht erwähnt.  Das Wetter, die Skates, die Schüler und die Strecke waren super! Die 20km haben wir so entspannt geschafft, dass wir weit vor der geplanten Zeit in Rümpel ankamen. In einer ehemaligen Gaststätte durften wir unsere ISO-Matten auslegen. In der Scheune hatte Christian, der Besitzer, ein richtiges Kino eingerichtet, so dass wir noch Boss Baby geschaut haben. Dann wurde noch gegrillt und um 21:30 waren schon alle in den Schlafsäcken.

 

Herausforderung 1.jpg