Tag 11: Vom Basiscamp bis Finndalen

Tag 11: Vom Basiscamp bis Finndalen
Stimmung: gut
Wetter: Sonne mit bisschen Regen

Heute haben wir uns auf eine fünftägige Tour nach Finndalen aufgemacht.
Als erstes sind wir eine Stunde einer Straße, die bergab ging, gefolgt, dabei hat sich die Gruppe auseinandergezogen. Als wir angekommen sind, wurden wir im Drei-Minuten-Abstand einzeln einen Wanderweg hochgeschickt. Als alle sich oben zusammengefunden haben, wurde festgestellt, dass sechs Leute fehlen!!! Daraufhin haben die Lehrer beschlossen, dass wir uns aufteilen: sechs Leute sind oben geblieben, zwei haben sich an eine Abzweigung gestellt, zwei haben sich nach unten an den Weg gestellt und drei, die zu weit gegangen sind, haben weiter vorne auf uns gewartet. Währenddessen haben die Lehrer in der Natur gesucht. Nach ungefähr drei Stunden haben sich alle irgendwie wieder eingefunden, danach sind wir zu den anderen gelaufen und haben eine Reflexion gemacht.

20170915_193348.jpg

Als wir fertig waren, sind wir noch ungefähr eine Stunde bis zum Finndalen-Tal gewandert und haben unsere Zelte aufgeschlagen. Und dann war es auch schon dunkel.
Dann haben wir Nudeln mit Champignonsauce gegessen.

Bericht: Till, Ove und Mattis