Yoga, Wandern, Straßentheater Tag #1

Es war ein aufregender Tag in der Winterhuder Reform Schule. Denn, unsere Herausforderung,Yoga,wandern,
Straßentheater begann.

Der Tag ging um 09:00 Uhr los.
Wir trafen uns am Eingang der Mensa,
von dort aus ging es weiter in die Gymnastikhalle, wo wir erstmal organisatorische Dinge besprachen. Danach ging es weiter mit einer Runde Yoga. Es war beruhigend doch auch irgendwie anstrengend.
Im enddefekt haben wir viel neues dazu gelernt.
Nach ca. 90 minuten Yoga haben wir angefangen draußen unsere Zelte aufzubauen. Manchen ist es leichter gefallen als anderen.

Nachdem wir die Zelte wieder abbauten, gingen wir wieder in die Gymnastikhalle.
Dort fingen wir an mit Theaterübungen und ein paar Spielen dessen Ziel es war, aus sich heraus zu kommen.

Als wir damit fertig waren, packten wir unsere Sachen und sind los marschiert. Mit unseren Wanderrucksäcken wanderten wir am Wasser und zwischen den Straßen entlang.

Allein der erste Tag zeigte uns einen umfassenden Einblick in unsere Herausforderung.
Unser Tag endete um 15:00 Uhr mit viel Freude auf den nächsten.

 

IMG_8425.jpg

IMG_8424.jpg

IMG_8421.jpg

 

IMG_8418.jpg