Willkommen an der Stadtteilschule Winterhude

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Wir gehen neue Wege – und doch sind es »nur« die inzwischen erziehungswissenschaftlich und psychologisch begründeten bewährten Elemente der Reformpädagogik, die sicherstellen, dass »natürliches Lernen« in der Schule ermöglicht wird.

Alle Abschlüsse sind erreichbar
Erster allgemeinbildender Schulabschluss, mittlerer Schulabschluss, Abitur

 

AKTUELLES

Eltern informieren Eltern

An diesen Abenden stehen Eltern für Fragen über die Reformschule zur Verfügung.

Wenn Sie überlegen, Ihr Kind an der WiR einzuschulen, nutzen Sie diese Gelegenheit!

Eltern informieren Eltern Jahrgang 5: 06. Dezember 

Eltern informieren Eltern Jahrgang 1 und Vorschule: 07. Dezember

Jeweils von 19 bis 21 Uhr
in der Pausenhalle
, Hauptgebäude, Meerweinstraße 28

Wir sind Schwerpunktschule im Bereich Inklusion in allen Stufen.

youth4planet

Dieses Musikvideo haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 - 7 völlig eigenständig getextet, komponiert, aufgenommen und verfilmt. Es ist Teil ihrer Kampagne, um ihre Schule von Plastikmüll zu befreien.

Klimawandel in der Schule - ein erfolgreiches Pilotprojekt in der Meerweinstraße. 

Digitales Storytelling bildet das Kernstück der Kompetenzentwicklung bei youth4planet. Unter dem Titel 'Science Power Lab – Filme machen zum Klimawandel mit dem Mobiltelefon' wurden Pilotkurse an der Hamburger Stadtteilschule Winterhude - Winterhuder Reformschule und an der Leuphana Universität Lüneburg gestartet.

Dem Storytelling-Ansatz wird beträchtliches Potenzial unter anderem durch neueste Erkenntnisse der Hirnforschung zugeschrieben. Der Begriff bezeichnet ein Spektrum erzählerischer Ansätze und wird im Journalismus, in der Wissenschafts- und der Nachhaltigkeitskommunikation von Unternehmen intensiv diskutiert. Mit den zugrunde gelegten Geschichten des Storytelling lassen sich Informationen transportieren, Probleme erklären und Emotionen hervorrufen. Für Kinder und Jugendliche wird die Welt durch Geschichten einerseits erfahrbar, andererseits auch beeinfluss- und gestaltbar, sie erleben sich als teil- und gestaltungswirksam. 

Bericht beim KIKA

WDR Planet Schule

Jay Holler

PDF icon youth4planet Flyer (PDF)