Post from China

Im April besuchten 12 Schüler*innen der Stufe 8-10 im Rahmen ihres Ateliers zwei Wochen lang die „No. 4 middle school affiliated to Beijing normal University“ in Peking.

Möglich ist dies durch die Stiftung mercator in Zusammenarbeit mit InterCultur. Neben einem umfangreichen Sightseeing-Programm besuchten die Schüler*innen den Unterricht und nahmen zusammen mit ihren Austauschpartner*innen an dem Theaterprogramm „the charme of Drama“ teil.

Am Freitag, 23.4. fand eine Präsentation der Arbeitsergebnisse vor der Schule und Eltern statt. Der Gegenbesuch der chinesischen Schüler*innen findet im Rahmen der Herausforderungszeit im August 2019 statt.

Hier finden Sie die Tagesberichte der Schüler.

IMG-20190425-WA0036.jpg

IMG-20190425-WA0031.jpg

IMG-20190425-WA0026.jpg