Leitbild

Unsere Schule soll ein Ort des Lernens, der Erziehung und der Bildung sein - Bildung im Sinne der von Hartmut von Hentig formulierten Maßstäbe:

  • „Abscheu vor und Abwehr von Unmenschlichkeit“
  • „Wahrnehmung von Glück“
  • „Fähigkeit und Willen zur Verständigung“
  • „Bewusstsein von der Geschichtlichkeit der eigenen Existenz“
  • „Wachheit für letzte Fragen“
  • „Bereitschaft zu Selbstverantwortung und Verantwortung in der Gesellschaft“

Unsere Schule soll ein Ort des Miteinanders sein, an dem die Vielfalt der Begabungen geschätzt und der Individualität mit Respekt und Achtung begegnet wird. Wir wollen eine Schule für alle Kinder und Jugendlichen sein. Die Schule hält die Mitarbeit der Eltern für wesentlich. An diesem Leitbild wollen sich die an dieser Schule Beschäftigten in ihrer Arbeit orientieren und auch messen lassen. Zugleich geschieht dies eingedenk der Tatsache, dass Erfolg wie Misserfolg der pädagogischen Arbeit zu einem großen Teil von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und den Vorgaben der Bildungspolitik abhängt. Das vollständige Leitbild der Winterhuder Reformschule finden Sie im angefügten PDF.