StimmenWI.Rbel im Michel beim 25. Kinderchorfestival Kinder singen für Kinder

Michel 5 Foto.jpeg

76 Kinder
10 verschiedene Altersstufen
aus 17 unterschiedlichen Lerngruppen bzw. Klassen
immer wieder ist die ganz bunte Mischung zu sehen
Wiedersehensfreude unter den Kindern
für 14 von ihnen ist es der erste Auftritt
27 von ihnen waren morgens das Zehntel gelaufen
2000 Menschen hören und sehen ihnen zu
7 Minuten für eine Stellprobe und
die einzige komplette Klangprobe mit Gitarre, Klavier und Cajón
kurz raus und bald wieder rein zur gemeinsamen Finalprobe aller Chöre
und dann warten in aufgeregter Vorfreude
Gänsemarsch und stilles Warten bis wir auf die Bühne können
und dann ist er da, der Moment, auf den wir so lange hingearbeitet hatten
die Kinder geben alles und bereiten Gänsehäute
das Erlebnis packen wir in unsere Schatzkiste

Danke ...
... an Herrn Schmitz-Dedert für die Einladung
... an die nette Begleitung während des Tages durch den Lions-Club und Young Classix
... an Greta Uhlig und Jonas Kutsche für die tolle Begleitung auf Klavier und Cajón
... an alle Eltern für die Unterstützung

Jan Dombrowski und Beate Rupp-Uhlig

Die amerikanische Philosophin Martha Nussbaum hat Singen als Tätigkeit der Hoffnung bezeichnet. ... Erwiesenermaßen begünstigt das Singen im Chor bei Kindern und Jugendlichen auch die Entwicklung sog. nichtkognitiver Fähigkeiten, wie zum Beispiel Empathie, soziale Kompetenz, Selbstkontrolle, Motivation, Wertschätzung, Fähigkeiten, die sich zunehmend als Schlüsselqualifikationen entwickeln.
HANS-PETER SCHMITZ-DEDERT, Veranstalter des Kinderchorfestivals

Beeindruckend, wie gelassen und freundlich alle Kinder Ihres Chores mit einander umgehen.
DIE BEGLEITERINNEN VON LIONS CLUB UND YOUNG CLASSIX

Die Vorbereitungen auf dem Sportplatz, eure Einstimmung auf dem Schulhof und eure Begleitung bis zum Messegelände und ins Ziel waren wieder einmal wunderbar. Die Chorproben, die Songauswahl, der Gänsehaut-Auftritt des Chores - den wir ganz unvoreingenommen als den gelungensten des Nachmittags empfanden – herausragend. Das alles ist absolut nicht selbstverständlich... Sicherlich wisst ihr, wie viel die Kinder durch diese Herausforderungen fürs Leben mitnehmen und vielleicht ahnt ihr auch, wie glücklich ihr uns Familien beim Mitfiebern und Mitgenießen macht. Schreiben wollte ich es trotzdem.
MUTTER EINES CHORKINDES

Michel Foto 3.jpeg